edenprojects

Mit der Grow-Grow Nut pflanzt du Bäume

Die Motivation

Bei der Entwicklung der Grow-Grow Nut haben wir uns intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst. Es ist an der Zeit, dass wir unser Bewusstsein für unsere Umwelt erweitern und gemeinsam an Lösungen arbeiten, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Dazu möchten wir auch mit jeder verkauften Grow-Grow Nut beitragen. Wir haben uns entschlossen die Grow-Grow Nut noch nachhaltiger zu machen. Denn „nur“ ein schonender Umgang mit der Umwelt reicht schon lange nicht mehr aus. Als umweltbewusste Community haben wir gute Möglichkeiten, die Wirtschaft in die richtige Richtung zu steuern: Als Helfer und Treiber einer positiven Umweltbilanz.

Unser Beitrag: 1x Grow-Grow Nut anbauen = 1 Baum für die ärmsten regionen der welt

Deshalb werden wir in Zukunft mit jeder verkauften Grow-Grow Nut Bäume pflanzen lassen. Das heißt mit jedem Starterset und sogar mit jedem Nachfüllpaket, dass unser Lager verlässt, werden wir drei Bäume in den ärmsten Regionen dieser Welt pflanzen lassen. Und das nicht von irgendwelchen Pflanzmaschinen, sondern direkt von den Bewohnern vor Ort. Das hat gleich mehrere Vorteile:

  • Es werden Jobs für die ärmsten Bevölkerungsschichten vor Ort geschaffen, die Wirtschaft in den Regionen wird sinnvoll angekurbelt
  • Damit wird eine Verbindung zwischen den Einwohnern und „ihrem“ Wald geschaffen. Der junge Wald wird deshalb nachhaltig vor Zerstörung oder Abholzung geschützt
  • Viele Naturkatastrophen haben ihren Ursprung in der Abholzung der Wälder. Diese Katastrophen treffen die sowieso schon arme Bevölkerung besonders hart. Mit der Aufforstung werden diese Regionen nachhaltig unterstützt, damit in Zukunft solche Naturkatastrophen gar nicht erst entstehen.
  • Bäume sind die effektivsten CO2-Binder. Mangrovenbäume können beispielsweise 300 kg CO2 im Boden binden und entlasten somit entscheidend die Umwelt. Unser Planet kann dies sehr gut gebrauchen!

 

Wir haben lange nach einer Organisation gesucht, bei der wir uns sicher sein können, dass unsere Spenden auch wirklich dort ankommen, wo wir sie sehen wollen. Wichtig waren uns dabei Transparenz und die nötige Erfahrung. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dir mitteilen zu können, dass wir mit dem renommierten Eden Projects eine Kooperation abgeschlossen haben (unter anderem arbeitet Eden Projects auch mit der Öko-Suchmaschine Ecosia zusammen).

In Zukunft kannst du dir also – während du deine Grow-Grow Nut wachsen siehst – vorstellen, wie am anderen Ende der Welt zur gleichen Zeit dank deiner Unterstützung ein neuer Baum gepflanzt wird.

Wir pflanzen die Bäume wirklich!

Die Geschichte mit dem Bäume anpflanzen ist nicht erfunden, sie liegt uns sehr am Herzen. Regelmässig spenden wir an Eden Projects. Du kannst dich hier selbst davon überzeugen:

Ende gut, alles gut

Gut für deine Gesundheit. Gut für die Umwelt. Gut für dein Gewissen. #letsgrow

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

8 Antworten

  1. Ich bin total begeistert und habe eben Grow-Grow Nuts bestellt die ich zu Weihnachten verschenken werde.
    Vielen Dank für die tolle Idee und euer Engagement!

  2. Ecosia ist auch meine Suchmaschine. Klasse, dass ihr mit ihr kooperiert. Täglich werden es mehr Bäume die gepflanzt werden. Ob sie aber den täglichen Kahlschlag ausgleichen können?

    1. Liebe Marianne,
      vielen Dank für deine Nachricht! Das ist toll, wir glauben das noch viel mehr Menschen Ecosia nutzen würden, wenn sie über die Spendenaktion Bescheid wüssten.
      Wahrscheinlich kann momentan noch nicht der tägliche Kahlschlag ausgeglichen werden, aber wir und andere umweltbewusste Unternehmen setzen uns stark dafür ein, dass wir möglichst schnell zu einer positiven Bilanz kommen.
      Es ist Zeit zu handeln! Für eine gesündere und nachhaltigere Lebensweise.
      Liebe Grüße,
      Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.